Die Reisen rund um die Welt als Facilitatorin und Dolmetscherin sowie die unzähligen Begegnungen mit Menschen inspirieren mich täglich.

 

Welches wunderbare Abenteuer erwartet mich heute?

 

Die Wahl - ein effektives Werkzeug

mehr lesen 0 Kommentare

Empfangen - ein Werkzeug für den Alltag

von Corinna Kaebel mit Saskia Schulte

 

Das Empfangen ist etwas, das wir nicht gelernt haben. Uns wurde beigebracht, dass Geben seliger ist als Nehmen, und uns wurde beigebracht, dass wir immer etwas geben müssen, wenn uns etwas geschenkt wurde.
 
Wie man etwas annimmt, ja wirklich EMPFÄNGT, haben wir in der Regel nicht gelernt.
 
So lernen wir eher, Barrieren hochzuziehen, als empfänglich und offen zu sein.
 
Wir ziehen auch dann Barrieren hoch, wenn wir etwas, das von unserem Gegenüber kommt, als negativ bewerten. Ist jemand wütend auf uns, beleidigt oder fordernd, schnellen unsere Bewertungen schneller hoch, als wir bis 3 zählen könnten.
 
Wir haben gelernt, wir müssten lernen, uns „abzugrenzen“. Doch das ist nicht immer hilfreich. Denn wir halten durch dieses Abgrenzen auch die Dinge aus unserem Leben heraus, die wir gerne einladen möchten.
 
Was wäre, wenn alles, was von „da draußen“ kommt, einfach nur Variationen von Energie wären? Wie wäre es, wenn du die vitalisierende Energie von Wut UND die nährende Energie von Liebe bis zu dir durchdringen und durch dich durchfließen lassen könntest? Was wäre, wenn du die Aufmerksamkeit, die dir durch Bewertungen zuteil wird, genießen könntest?
 
Wie sehr würde sich für dich alles verändern?
 
Wir sagen nicht, dass du dich nicht wehren sollst, wenn dich jemand angreift, oder dass du dir auf den Füßen herumtrampeln lassen sollst. Es geht hier um die Energie. Vor allem in Diskussionen oder bei verbalen Attacken ist nichts entwaffnender, als wenn du deine Barrieren herunterlässt und alles empfängst. So ist schon manche Anschuldigung verpufft, da sie nicht auf Gegenwehr stößt. So ist schon so manche Wut verklungen, weil niemand da ist, der durch das Mit-Streiten noch mehr Kohlen ins Feuer legt.
 
Was ist für dich möglich, wenn du alle Energien empfängst?

0 Kommentare